Das Installationsprogramm ist für Windows-Benutzer nicht direkt verfügbar. Wenn Sie Windows verwenden, müssen Sie einen macOS-Computer ausleihen, in einen Apple Retail Store gehen und ihn dort herunterladen oder einen Hackintosh verwenden. Wenn Sie Catalina bereits ausführen, zeigt Software Update Ihnen die Software nicht als zum Download verfügbar an, aber Sie können die Installationsdateien weiterhin aus dem Mac App Store abrufen. wenn es möglich ist, mit Power iso ich habe diese auf meinem System installiert. standaloneinstaller.com/download-… Wenn Sie kein Fan von der Verwendung von Terminal sind, können Sie eine Drittanbieter-App ausprobieren, die speziell für die Erstellung eines bootfähigen macOS-USB-Laufwerks entwickelt wurde. Nachdem Sie Ihre macOS-Version Ihrer Wahl wie oben beschrieben heruntergeladen haben, können Sie DiskMaker X herunterladen und installieren. Sie können die Informationen lesen, um mehr über High Sierra zu erfahren. Wenn Sie bereit sind, die Software herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen unter dem Symbol oben links. (Wenn Sie das Installationsprogramm bereits heruntergeladen haben, wird die Schaltfläche “Öffnen statt Herunterladen” angezeigt.) Den entsprechenden Download-Link finden Sie in den Upgrade-Anweisungen für jede macOS-Version: macOS Catalina, macOS Mojave oder macOS High Sierra Installers für jede dieser macOS-Versionen laden Sie direkt in Ihren Anwendungsordner als App mit dem Namen Installieren macOS Catalina, Installieren von macOS Mojave oder Installieren von macOS High Sierra. Wenn das Installationsprogramm nach dem Herunterladen geöffnet wird, beenden Sie es, ohne die Installation fortzusetzen.

Wichtig: Um das richtige Installationsprogramm zu erhalten, laden Sie von einem Mac herunter, der macOS Sierra 10.12.5 oder höher verwendet, oder El Capitan 10.11.6. Unternehmensadministratoren laden Sie bitte von Apple herunter, keinen lokal gehosteten Software-Update-Server. Schließen Sie nach Abschluss des Downloadvorgangs den App Store. Das Installationsfenster sollte danach angezeigt werden. Laden Sie Install Disk Creator herunter, indem Sie auf den obigen Link klicken. Wenn der Download abgeschlossen ist, können Sie ihn in den Ordner “Anwendungen” verschieben. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr bootfähiges macOS High Sierra-Laufwerk zu erstellen. Es versteht sich von selbst, dass Sie eine Internetverbindung benötigen, um die Software herunterzuladen, und Sie können sie während der Installation der Version von macOS benötigen, wenn sie nach Firmware suchen oder Ihre iCloud-Anmeldeinformationen bestätigen muss. Um das macOS-Installationsprogramm herunterzuladen, öffnen Sie den App Store und suchen Sie nach Ihrer MacOS-Version. Klicken Sie auf den Download-Button, wenn Sie auf High Sierra oder früher sind.

Wenn Sie keine zusätzliche Software herunterladen möchten, können Sie Ihr eigenes Installer-USB-Laufwerk mit Terminal erstellen. Für einen einzelnen Mac funktioniert der Installationsvorgang über den App Store gut, aber wenn Sie mehrere Macs haben, ist es nicht effizient. Deshalb erstelle ich gerne ein bootfähiges Installationslaufwerk. Ich kann das Laufwerk auf jedem Mac verwenden, den ich aktualisieren muss, und mich vor dem Vorgang der Eingabe einer Apple-ID und eines Passworts retten und dann auf den Download warten. Sie können auch Ihr bootfähiges Installationsprogramm verwenden, um MacOS auf einem separaten Volume Ihrer Festplatte (oder auf einer Partition zu installieren, wenn Sie eine ältere Version des Mac OS ausführen), es ist auch eine problemlose Möglichkeit, zu einer älteren Version von MacOS X oder MacOS zurückzukehren. Es ist auch eine großartige Option, wenn Sie das Herunterladen des Installers eine lange Zeit in Gedauert haben und Sie keine Lust haben, die nächsten Tage damit zu verbringen, es mehrmals auf mehreren Macs herunterzuladen.